home

   
 


Urknallbrille

Urknallbrille / big bang glasses
, Objekt
, 2016


   



URSPRUNG/ORIGINS
eine Versuchsannäherung über die Selbstorganisation der Materie und Entstehung des ersten Lebens auf der Erde


Diesem Projekt liegt das Gespräch mit dem Biophysiker Prof. Dieter Braun über den Ursprung des Lebens zugrunde. In seinem Labor in der Ludwig-Maximilians-Universität in München ist er auf der der Suche nach neuen Erkenntnissen über die Entstehung des Lebens vor mehr als vier Milliarden Jahren. Der Weg von Einzellern zu immer komplexeren Lebewesen ist uns zwar bekannt, doch welche Prozesse haben die Evolution der ersten Moleküle vorangetrieben? Diesen „springenden Punkt“ will Dieter Braun erforschen. Dabei geht er davon aus, dass erste Erbmoleküle bereits im von Meerwasser umspülten, noch heißen Vulkangestein entstanden sind.
Das Prinzip, das der Entstehung des Lebens zugrunde liegt, fasziniert seit vielen Jahren auch mich.
So wie Dieter Braun und doch ganz anders treibt mich die Frage nach der „Lebenskraft“ um. Der „Élan vital“ beschäftigt mich in meinen Installationen, Zeichnungen und Performances. Als ich eingeladen wurde, einen Projektvorschlag für den erstmals ausgelobten interdisziplinären Kunstpreis „zwei:eins“ einzureichen, kamen mir daher Dieter Braun und seine Forschung in den Sinn.
Die Freude war groß, als er einer Kooperation zustimmte und mein Projektvorschlag „Ursprung/Origins – eine Versuchsannäherung über die Selbstorganisation der Materie und Entstehung des ersten Lebens auf der Erde“ den Zuschlag bekam. Ich hatte lediglich die Zutaten eines neuen Experiments benannt: Ein Biophysiker und eine Künstlerin treten mit ihrem jeweiligen Handwerkszeug in Dialog.

So durfte sich über den Zeitraum von mehr als eineinhalb Jahren zwischen uns eine Art „Feedbackspirale“ bilden: Fotos, Filme, Interviews, Installationen, Zeichnungen und Objekte kamen zum Einsatz und dienten als Kommunikationsmittel.
Das künstlerische Ergebnis dieser Auseinandersetzung habe ich im Mai 2017 in der whiteBOX in München präsentiert und ist auch in der projektbegleitenden Publikation nachzuvollziehen.

 
Link zum PDF der Publiktion
 

 



 



Ursprung / Origins
, Instllation view
, whiteBOX, 2017